Wie wird das Wetter?

 

home

Diese Frage hat sich sicher jeder von uns schon mal gestellt. 

Was tun? Wir schalten das Radio, Fernsehen an oder suchen in der Zeitung den Wetterbericht. Wer Internet hat sucht hier die Antwort in einer unerschöpflichen und immer mehr werdenden Auswahl von Produkten.

Sicherlich eine tolle Sache, doch mal Hand aufs Herz, sind sie damit immer zufrieden ?

Verstehen sie 
- die Wetterkarten aus dem Fernsehen oder der Tageszeitung,
-
Begriffe wie Kalt-/ Warmfront, Okklusion, Trog,
-
Strömungsfilme wie sie im Fernsehen gezeigt werden,
-
Satelliten/-Radarbilder und
-
Niederschlags/- Strömungsfilme ?

Und wie sieht es mit der Eintreffwahrscheinlichkeit aus? 
Nur ein Beispiel zum Verständnis: Aus dem Internet können sie sich für jeden Ort weltweit eine Wettervorhersage (kleine bunte Bildchen) ausgeben lassen.
Diese Vorhersagen macht ein Computer/Rechner. Sie werden für ganz bestimmte Punkte auf der Erde berechnet. Der ihrem Ort am nächsten liegende wird genommen. Das kann in bestimmten Regionen zu erheblichen Unterschieden führen.
Beispiel: Ich wohne in Schöfweg, Bay. Wald  ca. 800 m hoch, berechnet wird in vielen Modellen aber der Große Arber 1500 m hoch und als Schöfweg "verkauft". 

Also was nützen für ihren Ort kleine bunte Bildchen mit Wölkchen, aus denen ein paar Regentropfen fallen und darunter dann 60% steht, wenn sie wissen wollen, ob sie z.B. am Wochenende grillen können.
Sie meinen solche Aussagen kann ein "Laie" nicht machen - und ob
es geht!

Alles was sie dazu brauchen, ist nur etwas meteorologisches Grundwissen und das können sie bei uns erwerben
Es macht sogar noch Spaß, denn zum Lernen kommen noch
Erholung, Abwechslung und Entspannung.
Sie werden sehen, in kurzer Zeit sind sie ein "Hobbywetterfrosch" und erstellen sich selbst eine präzise, auf ihren persönlichen Bedarf zugeschnittene Wettervorhersage. 

Der Clou an der Sache ist, sie lernen zusammen mit Gleichgesinnten auf eine Art, die ihnen sicherlich Spaß und Freude macht! 

Wochenende

Kurort

Auswahl

Klimawandel